Wiesn Guide 2022: So gehst du bestens gerüstet auf das Oktoberfest

Wiesn Guide 2022: So gehst du bestens gerüstet auf das Oktoberfest

Am 17. September – ein Samstag – beginnt die Wiesn 2022 in München. Dann strömen zum ersten Mal nach der Corona-Pandemie wieder viele Millionen Besucher aus der ganzen Welt nach München, um gemeinsam das größte Volksfest der Welt zu feiern.

Die Bierzelte und Öffnungszeiten am Eröffnungstag

Die Bierzelte öffnen bereits um 9 Uhr, alkoholfreie Getränke und kleine Speisen gibt es ab 10 Uhr am Vormittag. Um 12 Uhr findet in der Schottenhamel-Festhalle der Bieranstich statt. Der Oberbürgermeister zapft das erste Bier auf der Wiesn 2022 an und eröffnet dadurch das größte Volksfest der Welt.

Die Öffnungszeiten der großen Wiesnzelte 2022

Werktags haben die großen Zelte durchgängig von 10 Uhr bis 23:30 Uhr geöffnet. Schankschluss ist jeden Tag der Wiesn um 22:30 Uhr. Auch die Musik hört dann auf zu spielen.

An den Wochenenden und am 3. Oktober – dem Tag der Deutschen Einheit – öffnen die großen Wiesnzelte bereits um 9 Uhr ihre Türen. Zwei Ausnahmen: Die Käfer Wiesn-Schänke und Kufflers Weinzelt haben bis 1 Uhr nachts geöffnet. Um 0:30 Uhr ist dort Schankschluss.

Wiesn-Zeit ist Dirndl-Zeit

Jeder kennt es, doch nicht jeder hat es: ein traditionelles Dirndloutfit für das Oktoberfest 2022. Viele Zugereiste bestellen ihre Tracht noch schnell im Internet oder greifen sich kurz nach der Landung ein 30-Euro-Dirndl am Flughafen ab. Damit dir das nicht passiert, wollen wir unsere Designer-Dirndl zu Outlet-Preisen vorstellen.

Ob klassisch, einfach, farbenfroh oder verspielt– Dirndl gibt es in den verschiedensten Ausführungen für jeder Frau Geschmack. Zudem bieten wir eine breit gefächerte Auswahl an Stoffen, Mustern und Schnittformen. Ob Baumwolle, Samt, Leinenstoff und vieles mehr: durchstöbere unser Sortiment der Designer-Dirndl. Und falls du noch Unterstützung brauchst, lies unseren Blogbeitrag über verschiedene Dirndl-Trends.

Um das Trachtenoutfit zu vervollständigen, brauchst du noch die richtige Bluse und eine unserer eleganten und wohlfühlenden Trachtenjacken für die kühlen Abendstunden auf dem Oktoberfest. Und nicht vergessen: binde die Dirndlschleife auf der richtigen Seite.

Trachtenmode auf der Wiesn: Ohne Lederhose geht nichts

Freilich sind die Damen in ihren variationsreichen Dirndln eine Schau auf dem Oktoberfest. Es gibt auch wahrlich wenig, was schöner ist, als in seinem kompletten Trachtenoutfit auf ein Volksfest zu gehen. Dasselbe gilt auch für die Männer.

Das Wichtigste an der männlichen Tracht ist selbstverständlich die Lederhose. Deswegen bieten wir bei MyTrachtenOutlet nur hochwertige Verarbeitungen aus Hirsch- oder Ziegenleder von namhaften Herstellern an. In unserem Sortiment warten Marken wie Beckert, Kirschner und Weinbauer/Ostarichi auf dich.

Lass dich von uns beraten und dein Outfit vervollständigen. Passend zum Oktoberfest und den teilweise kälteren Temperaturen führen wir hochwertige Trachtenhemden, Jacken & Janker

Zu einer richtigen Tracht gehören auch die Trachtenschuhe - Haferlschuhe genannt. Gerade in den ländlicheren Gebieten in Bayern sollte man sich nicht in Lederhose gepaart mit Converse Chucks zeigen, wenn man neue Freunde finden will. Da müssen Trachtenschuhe her!

Perfekt dazu passen ein Trachtenhut und Accessoires, die das Outfit abrunden. Damit bist du bestens gerüstet für einen Besuch auf dem Oktoberfest oder einem der zahlreichen anderen Volksfesten in Bayern.

Die großen Festzelte auf der Wiesn 2022

Das Hacker-Festzelt

Das Hacker-Festzelt mit dem Himmel der Bayern. Die Dachkonstruktion im Hacker zumindest einmal gesehen zu haben, ist fast schon ein Muss. Die Holzbalken sind dezent mit hellblauem Stoff verkleidet, wodurch man das Gefühl hat, wirklich unter freiem blauem Himmel mit Schäfchenwolken zu sitzen. Diese besondere Atmosphäre lädt zum Sitzenbleiben ein.

Zudem ist aus den Zeltwänden ein 2.000 Quadratmeter großes Gemälde von Rudi Reinstadler entstanden, das viele bekannte Szenen aus dem Münchner Stadtleben zeigt. Beispielsweise ein Picknick an der Isar oder die Eisbachwelle mit ihren Surfern.

Das Hacker-Festzelt ist vor allem wegen seines einzigartigen Auftretens sehr beliebt bei den Besuchern auf dem Oktoberfest. Deshalb ist es auch eines der ersten Zelte, die regelmäßig schon mittags wegen Überfüllung geschlossen sind.

Das Hacker-Festzelt in der Übersicht:

Festwirt(e)

Christl und Toni Roiderer

Webseite:

https://hacker-festzelt.de

Reservierung:

https://hacker-festzelt.de/reservierung/

Brauerei:

Hacker-Pschorr Bräu GmbH

Bier:

6,1 % Alkohol, 13,7 % Stammwürze

Sitzplätze:

6.838

Sitzplätze außen:

2.540

Musik:

Die KIRCHDORFER, Cagey Strings Rock-'n'-Roll-Band

Besonderes:

Die einzigartige Innenkulisse mit einem Gemälde auf 2.000 Quadratmetern. Der Himmel der Bayern.

Tipp:

Reservieren oder schon am Vormittag kommen und sitzen bleiben! Das Zelt ist gerne schon ab Mittag dicht.

Die Augustiner Festhalle

Das Augustinerzelt ist eines der schönsten und traditionsreichsten Zelte auf dem Oktoberfest. 1898 bekam der „Nürnberger Krokodilwirt“ Georg Lang seine Zulassung auf dem Oktoberfest, obwohl gleich drei entscheidende Faktoren dagegensprechen sollten: Er war kein Münchner, er bewirtschaftete seinen Ausschank auf dem Oktoberfest nicht selbst und seine immens große Bierhalle nahm Platz von fünf damaligen Wirtsbuden ein.

1902 gelang der nächste Geniestreich: er bestellte eine eigene Musikkapelle, die mit Trinksprüchen und Gesang den Bierkonsum steigern sollte. Die Wiesnstimmung war geboren.

Noch heute treffen sich hier Einheimische und Zugereiste, um die Wiesn zu feiern. Das Augustiner Bier tut sein Übriges. Unter der Woche eher gemütlich, am Wochenende sollte man spätestens ab Mittag im Zelt sein, wenn man einen Platz bekommen will.

Die Augustiner Festhalle in der Übersicht:

Festwirt(e)

Manfred und Thomas Vollmer

Webseite:

https://www.festhalle-augustiner.com/

Reservierung:

https://www.festhalle-augustiner.com/reservierung/

Brauerei:

Augustiner Bräu Wagner KG

Bier:

6,4 % Alkohol, 13,7 % Stammwürze

Sitzplätze:

6.000

Sitzplätze außen:

2.500

Musik:

Augustiner Oktoberfestkapelle unter der Leitung von Reinhard Hagitte

Besonderes:

Eigene Metzgerei, das Gut Granerhof bei Peißenberg

Tipp:

Für den 3. Oktober früh reservieren

Die Fischer-Vroni

DAS Markenzeichen in der Fischer-Vroni ist der traditionelle Steckerlfisch. Auf einem 15 Meter langen offenen Grill werden die Fische vor den Augen der Wiesn-Gäste zubereitet. Dazu gibt es Augustiner Bier aus dem Fass.

1904 wurde mit der „Fischerhütte zum Holländer“ der Grundstein gelegt. Seit dem Zweiten Weltkrieg ist die Fischer-Vroni von der Familie Winter betrieben worden. Der Name kommt übrigens von der Ehefrau des Gründers. Philippine Winter war seinerzeit in München und Umgebung als Fischer-Vroni bekannt. Der heutige Besitzer, Hans Stadtmüller, ist außerhalb der Wiesn-Zeiten in seinem Wirtshaus „Jagdschlössl“ am Rotkreuzplatz anzutreffen.

Regelmäßig gut besucht ist die Fischer-Vroni an jedem Tag des Oktoberfests. Eine Reservierung ist nur selten nötig. Außer am zweiten Wiesn-Montag. Dann mischen sich die schwulen und lesbischen Wiesngäste unter das ansonsten familiäre Publikum in der Fischer-Vroni. Jedes Jahr einer der besten Tage auf dem Oktoberfest.

 Die Fischer-Vroni in der Übersicht:

Festwirt(e)

Johann Stadtmüller

Webseite:

https://www.fischer-vroni.de/willkommen.html

Reservierung:

https://reservierung.fischer-vroni.de/reservation

Brauerei:

Augustiner Bräu Wagner KG

Bier:

6,4 % Alkohol, 13,7 % Stammwürze

Sitzplätze:

3.162

Sitzplätze außen:

700

Musik:

Sepp Folger und seine Münchner Musikanten

Besonderes:

Steckerlfisch und Männer im Dirndl

Tipp:

Für den 2. Wiesn-Montag reservieren

Das Festzelt Tradition

Die alte Wiesn oder auf bairisch „Oide Wiesn“ ist weniger bunt als der Rest der Wiesn. Dafür gibt es dort das Festzelt Tradition. Traditionell feiert man dort das Oktoberfest wie früher – mit zünftiger Blasmusik, großem Tanzboden, Goaßlschnalzer und Bier aus Steinkrügen.

Seit 2010 gibt es das Zelt, der Anlass war damals die 200-Jahr-Feier des Oktoberfests im Rahmen der „Historischen Wiesn“. Diese hat den Münchnern so gut gefallen, dass man sich dazu entschloss, die „Oide Wiesn“ zu einem festen Teil des Oktoberfests zu machen.

Das Festzelt Tradition bietet sich vor allem für Familien an. Für kleine und große Gäste ist hier für alles gesorgt. Zudem gibt es Augustiner Bier und Franziskaner Weißbier. Auch viele Trachtenvereine aus Bayern zieht auf die „Oide Wiesn“, dementsprechend ist hier viel Mundart zu hören.

Das Festzelt Tradition in der Übersicht:

Festwirt(e)

Toni Winklhofer und Peter Wieser

Webseite:

https://www.oktoberfestzelt-tradition.de/

Reservierung:

https://www.oktoberfestzelt-tradition.de/festzelt-tradition-reservieren.html

Brauerei:

Augustiner Bräu Wagner KG (Festzelt), Franziskaner Brauerei (Weißbiergarten)

Bier:

Augustiner: 6,4 % Alkohol, 13,7 % Stammwürze; Franziskaner: 5 % Alkohol, 11,8 % Stammwürze

Sitzplätze:

5.000

Sitzplätze außen:

3.050

Musik:

„Münchner Oktoberfest Musikanten“ unter der Leitung von Kapellmeister Wolfgang Grünbauer, zweimal täglich Gastkapellen

Besonderes:

Bier aus Holzfässern, Steinkrüge, Limobrunnen, Tanzboden

Tipp:

Besonders für Familien und Kinder geeignet

Das Armbrustschützenzelt

Das Paulaner Armbrustschützenzelt auf der Wiesn ist etwas Besonderes. Denn seit 1935 werden hier jährlich die Deutschen Meisterschaften im Armbrustschießen abgehalten. Im Zelt wird vor allem Tradition groß geschrieben. Denn jeden Mittwoch um 12 Uhr treten dort Trachtengruppen wie Schuhplattler oder Goaßlschnalzer auf.

Der Urpsrung des Armbrustschützenzelts war bereits 1895, als die Armbrustschützen-Gilde "Winzerer Fähndl" erstmals ein Zelt auf der Wiesn hatte. Das Ziel war, Besucher und Schützen zu bewirten und Meisterschaften zu schießen.

Heute steht das Paulaner Armbrustschützenzelt vor allem für gutes Essen, süffiges Bier und die Verbundenheit zur Schützentradition. Und auch die soziale Verantwortung kommt hier nicht zu kurz: Traditionell werden jährlich 200 Münchner Senioren bei einem kostenlosen Wiesn-Besuch bewirtet.

Das Armbrustschützenzelt in der Übersicht:

Festwirt(e)

Familie Peter Inselkammer

Webseite:

https://www.armbrustschuetzenzelt.de/

Reservierung:

https://www.armbrustschuetzenzelt.de/reservierung/reservierungsanfrage/

Brauerei:

Paulaner Brauerei Gruppe GmbH & Co. KGaA

Bier:

6,0 % Alkohol, 13,7 % Stammwürze

Sitzplätze:

5.820

Sitzplätze außen:

1.600

Musik:

Platzl-Oktoberfestkapelle unter der Leitung von Manfred Leopold und Andreas Stauber

Besonderes:

Austragungsort der Deutschen Armbrust-Meisterschaften

Tipp:

Jeden Mittwoch um 12 Uhr treten Trachtengruppen auf


Blog posts

Alle anzeigen
Leinen waschen: So wäscht man seine Tracht
Um es gleich vorwegzunehmen: Die Pflege von Leinenstoff ist einfach und unkompliziert - hochwertiger Leinenstoff ist von sich aus robust und langlebig, sodass du dich nicht um seine Launen kümmern musst. Wenn du jedoch das Beste aus deinen Leinenartikeln herausholen...
Lederhose richtig reinigen - wir zeigen dir, wie es geht
Wie reinigt man eine Lederhose? Darf sie in die Waschmaschine? Wir verraten dir wertvolle Tipps & Tricks zur Pflege und Reinigung deiner Lederhose.
Bayerischer Trachtenhut: Ein Accessoire für Herren und Damen
Der bayerische Trachtenhut hat seinen Ursprung in der Jagd. Er diente den damaligen Jägern bei Wind und Wetter als Schutz vor Kälte und Nässe. Schnell erfuhr der anfangs noch einfache Filzhut eine modische Entwicklung, damit er nicht ganz so langweilig...